Impressum

Kreisvolkshochschule Südliche Weinstraße
An der Kreuzmühle 2
76829 Landau

Telefon 06341 940122
Fax 06341 940500

E-Mail: vhs@suedliche-weinstrasse.de
Internet: www.vhs-suew.de

vertreten durch:
Leiterin Monika Kukyte, M.A.

Vorsitzender
Kreisbeigeordneter Bernd E. Lauerbach


Gesamtlayout des Webauftritts:
Volkshochschulen im Landkreis Südliche Weinstraße

Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.
 
Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.
 
Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.
 
Datenschutz
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder M-Eail-Adressen, Bankdaten) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
>Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.
 
Wir versichern Ihnen, mit Ihren Daten sorgfältig umzugehen und diese in keinem Fall an Dritte weiterzugeben.

AGB


  1. Mit der Anmeldung werden die „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ anerkannt. Anmeldungen sind schriftlich, persönlich oder telefonisch möglich. Die Teilnahme an einer Veranstaltung ist einer Anmeldung gleichzusetzen.
  2. vhs-Veranstaltungen stehen jedermann offen. Ausnahmen sind im Programm erkennbar.
  3. An- und Abmeldungen für Veranstaltungen erfolgen bei den jeweils mit der Kursorganisation befassten Geschäftsstellen. Die Anmeldung muss vor Beginn, spätestens jedoch bei der ersten Stunde der Teilnahme vorliegen. Mit der Anmeldung oder Teilnahme ist die Gebühr fällig.
  4. Die Unterrichtsstunde (45 Minuten) kostet zwischen 1,50 und 5,00 €, begründete Ausnahmen sind möglich. Die Kursgebühren schließen Materialkosten nicht ein. Im Einzelfall ist die Ermäßigung bestimmter Kurse für bestimmte Personengruppen möglich. Ermäßigung ist mit der Anmeldung zu beantragen. Sind zu wenig Teilnehmer gemeldet, so kann die vhs den Kurs entfallen lassen oder nach Rücksprache mit den Teilnehmern die Gebühr erhöhen oder die Unterrichtszeit verkürzen. Muss ein Kurs auf Grund mangelnder Teilnehmerzahl abgesagt werden, werden bereits bezahlte Gebühren zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche an die vhs sind ausgeschlossen.
  5.  Kostenfrei kann eine Kündigung 7 Kalendertage vor Veranstaltungsbeginn erfolgen. Stehen wichtige persönliche Gründe einer Teilnahme entgegen, kann dieser Zeitraum unterschritten werden. Im Einzelfall kann dann die Entgeltforderung situationsgerecht festgelegt werden. Eine Ersatzperson kann gestellt werden.
  1. Auf Wunsch können Teilnahmebescheinigungen gegen eine Gebühr von 2,50 € erteilt werden, wenn mindestens 80 % der Kursstunden besucht werden.
  2. Die vhs kann den Teilnehmenden gegenüber keinerlei Haftung übernehmen, insbesondere nicht bei Unfällen, dem Verlust bzw. der Beschädigung von Kleidungsstücken.
  3. Die vhs ist in den jeweiligen Gebäuden Gast. Die Einrichtungsgegenstände sind schonend zu behandeln; die Arbeitsplätze sauber zu verlassen. Das Rauchen in den Unterrichtsräumen ist nicht gestattet.
  4. Fotografieren und technische Mitschnitte in den Veranstaltungen sind nicht erlaubt. Lehrmaterial darf ohne Genehmigung auf keine Weise vervielfältigt werden (Autorenrechte).

Widerrufsbelehrung – Widerrufsrecht

  1. Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Art. 246 § 2 i. V. m. § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB i. V. m. Art. 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an die jeweilige mit der Durchführung der Veranstaltung befasste Volkshochschule.