Was hat der Säure-Basen-Haushalt mit Schmerzen zu tun?



Sauer macht nicht unbedingt lustig.

Industrienahrung, bestimmte Medikamente und Stress sorgen für eine konstante Säureflut in unserem Körper. Die Puffersysteme in uns können das eine gewisse Zeit abfangen, dann holt sich der Körper die Stoffe zur Neutralisierung der Säuren buchstäblich aus den Knochen.

Zellen werden unter anhaltender Säurelast schlechter versorgt, es entstehen chronisch schleichende Entzündungen. Die Folge sind Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen und Müdigkeit.

Welche Faktoren eine Rolle spielen, den täglichen Säurepegel zu reduzieren, welche Mineralien und Stoffe helfen, die Zellkommunikation wieder herzustellen, beschreibt der Vortrag mit zahlreichen Beispielen aus der Ernährung, Nahrungsergänzung, Physikalischen und Bewegungs-Therapie.

1 Abend, 21.11.2017
Dienstag, 18:30 - 20:00 Uhr
1 Termin(e)
Alexandra Vietense
G103
Kreisverwaltung Südliche Weinstraße, Kreishaus, An der Kreuzmühle 2, 76829 Landau, Raum 227, 1. OG
Preis:
5,00
Belegung: