Tragetuchberatung: Tragetücher für Babys / Kleinkinder? (ausgefallen)


Den klassischen Kinderwagen gibt es erst seit Ende des 18. Jahrhunderts. Wie haben Eltern vorher ihre Kinder transportiert? Sie haben ihre Kinder im Tuch getragen, wie es auch heute noch in vielen Teilen der Welt in den verschiedensten Kulturen üblich ist. In diesem Kurs wird den Teilnehmern diese fast schon in Vergessenheit geratene „Kunst“ wieder näher gebracht. Die Tragetechnik ist sowohl für die Eltern als auch für die Kinder von Vorteil. Es unterstützt die Eltern-Kind-Beziehung und erweitert den Horizont des Kindes. Der Einsatz des Tragetuches kann Dreimonatskoliken oder Hüftdysplasien vorbeugen, fördert das Gleichgewicht des Kindes und die motorische und geistige Entwicklung.
Kursinhalt:
- Geschichte
- Vor- und Nachteile des Tragens
- Was ist beim Tuchkauf (bzw. Fertigtrage) zu beachten?
- Bindetechnik
- Alltagstauglichkeit.

Ein Tragetuch kann bei der Kursleiterin erworben werden und ist für den Termin der Trageberatung nicht zwingend notwendig.

 
Die Kursleiterin ist Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin.

Bitte mitbringen: Schwangere bringen bitte ein Kuscheltier oder eine Puppe zum Kurs mit.
Lisa Maria Bruckner
G422
25,00 € pro Paar

Weitere Veranstaltungen von Lisa Maria Bruckner