Selbsthilfeübungen nach Dorn


Workshop

Die Dornmethode ist eine sanfte Methode, um Gelenke und Wirbelkörper einzurichten. Sie stellt eine wirksame und schonende Alternative zur Chiropraktik dar. Gelenke und Wirbel werden korrigiert und mittels leicht erlernbaren Selbsthilfeübungen stabilisiert. Mitunter kann die Wirkung überraschend schnell einsetzen und eine Schmerzlinderung bzw.  Schmerzfreiheit erreicht werden. Die Übungen sind auch für medizinische Laien leicht erlern- und anwendbar. In diesem Workshop lernen Sie die Dornmethode kennen. Es werden einfache Übungen zur Selbstbehandlung von Gelenk- und Wirbelsäulenproblemen vorgestellt und eingeübt. Sie erfahren, wie man Gelenke und Wirbel richtet, ohne Muskulatur und Bänder zu überdehnen. Sie werden für alle großen und kleinen Gelenke sowie für die einzelnen Abschnitte der Wirbelsäule eine gezielte Übung erlernen.
1 Abend, 20.10.2017
Freitag, 19:00 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Anja Schnerch
G550
Entgelt:
10,00
Belegung: