Qi Gong 18 Bewegungen


Qi Gong = Arbeit mit der Lebensenergie. Ruhe und Ausgeglichenheit, tiefere Atmung, aufrechtere Haltung und Kräftigung sind mögliche Folgen von regelmäßigem Üben. Bei diesem Qi Gong handelt es sich um eine Aneinanderreihung von 18 Bewegungen die auch im Tai Ji Quan vorkommen, der Einfachheit und Effektivität halber zu einer 18 teiligen Bewegungsfolge zusammen gestellt wurden. Die einzelnen Bewegungen werden mehrmals hinter einander wiederholt und prägen sich so leichter ein. So kann wirklich jeder Mensch entsprechend seiner Fähigkeiten und Bedürfnissen sehr bald von der wohltuenden Wirkung des Qi Gongs profitieren.
Bitte bequem kleiden, Gymnastikschläppchen oder warme Socken und etwas zu trinken mitbringen.
10 Abende, 06.09.2017 - 29.11.2017
Mittwoch, 19:30 - 21:00 Uhr
10 Termin(e)
Petra Valdman
G452
Volkshochschulgebäude, Ludwigsplatz, Am Stadtgarten , 67480 Edenkoben, Raum 1, Erdgeschoss
60,00
(gültig ab 8 Teilnehmenden)
Belegung: