Kochabend mit Salbei (ausgefallen)


"Lieblich im Geruch, bedeutend an Kraft, nützlich als Trank, hilfreich befunden in den meisten Krankheiten." (Mönch Walahfried Strabo, 9. Jahrhundert).
An diesem Abend lernen sie die Anwendungsgebiete dieser Heilpflanze, Inhaltstoffe und wie man Salbei schmackhaft zubereitet, z. B, als Aufstrich, Hauptgericht oder Tee.

>Bitte mitbringen: Geschirrhandtuch, scharfes Messer, Schneidebrett, Haushaltsrolle, Behälter für Kostproben, Getränk.>
Zutatenumlage: 5-10 €.
Die Lebensmittelumlage wird in allen Kochkursen gesondert berechnet und bei der Kursleitung bezahlt.

Sofern Lebensmittel für nicht anwesende Personen eingekauft wurden, werden diese (mit der Kursgebühr) in Rechnung gestellt.



Natallia Renner
H431
18,00 € (gültig ab 8 Teilnehmenden)