Hochsensibilität - Hochsensitivität – Empathie



Was ist Hochsensibilität - Hochsensitivität - Empathie, woran erkennt man sie und wie wirkt sie sich auf den Alltag aus? Was hat ADS oder ADHS mit diesem Thema zu tun?

Hochsensible Menschen (ca. 15-20% der Bevölkerung) nehmen auf Grund einer neurologischen Besonderheit mehr Informationen aus ihrer Umgebung und bei sich selbst wahr als andere Menschen. Dies äußert sich einerseits in einem verstärkten Empfinden von Umweltreizen, wie Geräuschen, Licht, Gerüchen oder Temperaturunterschieden. Andererseits werden auch innere Reize wie Hunger oder Emotionen überdurchschnittlich intensiv wahrgenommen.

Die Teilnehmer erhalten Tipps, mit der Reizaufnahme, der Reizverarbeitung und mit Stress umzugehen, sich selbst abzugrenzen und Verletzungen konstruktiv zu verarbeiten.

1 Abend, 14.11.2017
Dienstag, 18:30 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
Germanus Piegsda
P108
Kreisverwaltung Südliche Weinstraße, Kreishaus, An der Kreuzmühle 2, 76829 Landau, Raum 266, 1. OG
Kursgebühr:
10,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Germanus Piegsda