Haustierfotografie bzw. Bewegung in der Fotografie (ausgefallen)


In diesem Workshop wird den Teilnehmern durch einen Theorieteil das notwendige fotografische Grundwissen der Tierfotografie vermittelt. Dieses lässt sich auch auf andere Bereiche wie z.B. Sportfotografie übertragen. Dabei werden folgende Themen angesprochen: Belichtungsparameter wie ISO, Blende und Zeit und deren Auswirkungen aufeinander, Schärfe, Bildaufbau, Kameraeinstellungen bei Bewegungsaufnahmen (empfohlen DSLR-Kamera).

Ein sicherer Umgang mit der Kamera, Belichtungskorrektur und das Arbeiten mit Blende und/oder Verschlusszeit werden vorausgesetzt.

Im praktischen Teil soll/kann jeder Teilnehmer genügend Erfahrungen sammeln, um seine Kenntnisse der Tierfotografie zu verbessern. Der praktische Teil besteht aus den Übungen zu Portraitshooting und Bewegungsfotografie beim Hund. Bei schlechtem Wetter kann es zur Terminverschiebung kommen.

Ralph Braun
F186
Preis:
49,00

30,00 € Hundeplatznutzung & Hundemodels