Entsäuern und Blockaden lösen durch harmonische Ernährung und Selbstmassage


Gesunde Ernährung und regelmäßige Bewegung kommen heute oft zu kurz – eine Übersäuerung (= Acidose) des Gewebes ist die Folge, und wir klagen über Müdigkeit, Durchblutungsstörungen, Migräne, Infektanfälligkeit, Verdauungsstörungen, Übergewicht, etc.

Als Grundlage wird die Ernährung im Säure-Basen-Gleichgewicht einer gesunden Lebensweise vorgestellt. Dabei wird insbesondere erklärt, wie sich der häufige Verzehr von Milchprodukten und glutenhaltigen Nahrungsmitteln auswirkt.

Sie erlernen die Acidose-Selbstmassage nach Rosemarie Holzer – einfache Griffe zur Entsäuerung, Entschlackung und Entgiftung Ihres Körpers. Auch hartnäckig verfestigte Depots können höchst effektiv gelöst werden.

Mit der Acidose-Selbstmassage und Lymphgymnastik kann sich jeder etwas Gutes tun, ob Mann oder Frau, alt oder jung, dünn oder dick, ungeübt oder sportlich.

Bitte an den beiden Übungsabenden Leggings oder Jogginghose mitbringen bzw. lockere Oberbekleidung, die hochgeschoben werden kann.

3 Abende, 23.10.2017 - 06.11.2017
Montag, wöchentlich, 18:30 - 20:30 Uhr
3 Termin(e)
Marianne Schütz
G559
Pamina-Schulzentrum, Südring 11, 76863 Herxheim
24,00
Belegung: