„Herr Käthe“ und andere Frauen - Weibliches Leben in der Reformationszeit


„Herr Käthe“, so nannte Martin Luther seine Ehefrau Katharina Bora, wenn er auf ihre Geschäftstüchtigkeit und ihr Organisationstalent hinweisen wollte.
Der Vortrag von Christine Kohl-Langer, Stadtarchiv Landau zeigt aus historischer Sicht, unter welchen Lebensumstände Frauen des 16. Jahrhundert lebten und arbeiteten.

Veranstaltung gemeinsam mit der Gleichstellungsstelle der KV SüW
1 Mittag, 15.11.2017
Mittwoch, 19:00 Uhr
1 Termin(e)
Christine Kohl-Langer
A190
Gemeindehaus der Protestantischen Kirchengemeinde, Kettelerstraße 40, 76863 Herxheim
kostenfrei