KiTa-Fortbildungsprogramm SüW

Basisqualifizierung Profilergänzende Kräfte in KiTa´s 2022/23

in Zusammenarbeit mit der vhs Neustadt/Weinstraße

Modul 1:
Entwicklung eines pädagogischen Selbstverständnisses (Kurs 508.040)
Welche berufliche Motivation bringen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit? Wie beeinflusst die berufliche Identität die Arbeit in der Kita und welche Rolle nimmt diese in der pädagogischen Arbeit ein?

Modul 2:
Grundlagen der rheinland-pfälzischen Kitas (Kurs 508.041)
Rechtliche Grundlagen der Betreuung in Rheinland-Pfalz:
Welche Rahmenbedingungen sind wichtig in der Arbeit mit Kindern?
Aufsichtspflicht in der Kita: was ist zu beachten?
Die Bildungs- und Erziehungsempfehlungen in Rheinland-Pfalz als Grundlage des pädagogischen Handelns.

Modul 3:
Pädagogische Grundlagen (Kurs 508.042)
Das Bild vom Kind hat sich stark verändert. Heute spricht man von Kindern als Akteure ihrer Entwicklung.
Was bedeutet dies für die pädagogische Fachkraft in der Begleitung der Kinder?
Welcher professionelle Erziehungsstiel wird in den Kitas umgesetzt? Pädagogische Konzepte der Einrichtungen werden diskutiert.

Modul 4:
Entwicklungspsychologie (Kurs 508.043)
In den ersten sechs Jahren der Kinder finden wichtige Entwicklungen in den Bereichen Motorik, Kognition, sozialemotionales Verhalten, Sprache, Sinne und Wahrnehmung statt. Das Wissen über Entwicklungsschritte in diesen Bereichen ist für die Planung von pädagogischen Angeboten von Bedeutung.
Welche Chancen und Herausforderungen ergeben sich bei der Begleitung durch die pädagogische Fachkraft?


Modul 5:
Übergänge im Kita-Alltag (Kurs 508.044)
Der Übergang von der Familie in die Kita oder später in die Grundschule kann eine Herausforderung für das Kind sein. In den Einrichtungen werden deshalb Eingewöhnungskonzepte und Kooperationen mit den Grundschulen umgesetzt.
Verschiedene Modelle und deren Umsetzung werden besprochen.

Modul 6:
Bildung in der Kita (Kurs 508.045)
Die Kita als Ort der ganzheitlichen Bildung der Kinder:
Was bedeutet dies in der Kita?
Was bedeutet Bildung in den Alltagssituationen und den Aktivitäten?
Welche Bildungsangebote sind relevant (z. B. alltagsintegrierte sprachliche Bildung) und sollten in den pädagogischen Alltag integriert werden?

Modul 7:
Lernen und Spielen (Kurs 508.046)
Die Bedeutung des Spiels für Kinder im Kindergartenalter ist enorm.
Wie entwickelt sich das kindliche Spiel in der verschiedenen Altersspannen?
Welche Lern- und Spielformen benutzen die Kinder in den verschiedenen Bildungsbereichen?
Welche Bedeutung hat eine vorbereitete Umgebung für die Spielaktivität der Kinder?

Modul 8:
Inklusion und Diversität (Kurs 508.047)
Die Inklusion von Kindern mit Handicap ist eine Aufgabe der Kita, die immer öfter Alltag wird.
Welche Modelle der Inklusion gibt es, wie kann sie gelingen und wie kann die Kita positiv entwickeln?
Kinder mit herausforderndem Verhalten sind oft eine Belastung für die pädagogischen Fachkräfte. Wie kann ein Umgang mit ihnen gelingen?
Was ist hilfreich - was nicht?

Modul 9:
Beobachtung und Dokumentation (Kurs 508.048)
Beobachtung und Dokumentation sind die Grundlagen pädagogischen Handelns. Es gibt sehr viele Beobachtungsverfahren auf dem Markt - ein kleiner Überblick soll die Orientierung erleichtern und die Notwendigkeit von Beobachtung erläutern.

Modul 10:
Kooperation und Vernetzung (Kurs 508.049)
Gute Wege in der Zusammenarbeit mit Eltern werden aufgezeigt. die profiergänzenden Fachkräfte sind ein Teil eines Gesamtteams.
Welche Erwartungen, Rollen und Konflikte können in einem Team entstehen?
Mit welchen Institutionen arbeitet die Kita?
Zum Abschluss der Fortbildung erfolgen eine Reflektion und die Übergabe des Zertifikats.

Die Fortbildung ist nach dem Bildungsfreistellungsgesetz Rheinland-Pfalz anerkannt.

Basisqualifizierung für profilergänzende Kräfte in Kitas – Module 1 bis 8
Ort: Neustadt/Landau
Termine: 15.02.2022 bis 07.12.2022
Anerkannte Freistellungstage: 16 Tage
Themenbereich: Berufliche Weiterbildung
Anerkennungskennziffer: 0502 0838 22


Basisqualifizierung für profilergänzende Kräfte in Kitas – Module 9 bis 10
Ort: Neustadt/Landau
Termine: 10.01.2023 bis 08.02.2023
Anerkannte Freistellungstage: 4 Tage
Themenbereich: Berufliche Weiterbildung
Anerkennungskennziffer: 0502 0082 23


Achtung! Am 22.12.2021 fand Neuberechnung der Preise statt, und wir mussten die Teilnahmegebühren für Teilnehmende aus nicht kommunalen KiTas (SüW) leider stark erhöhen (alle, die sich schon angemeldet haben, werden persönlich informiert).

Hinweise zu dem Veranstaltungsort für die Module 1-5, Casimirianum in Neustadt, Ludwigstr. 1: der Parkplatz Bachgängel ist ganz in der Nähe, könnte jedoch voll belegt sein. Alternativ können Teilnehmende die Parkhäuser in der Innenstadt sowie das kostenfreie Parken auf der Festwiese (Fußweg ca. 10 Min.) nutzen.



20 Tage, 15.02.2022 - 08.02.2023
20 Termin(e)
Heidi Gadinger-Moser
E170

2.340,00
für Beschäftigte anderer Einrichtungen (gültig bis 7 Teilnehmende)
1.760,00
für Beschäftigte anderer Einrichtungen (gültig von 8 bis 9 Teilnehmenden)
1.400,00
für Beschäftigte anderer Einrichtungen (gültig ab 10 Teilnehmenden)
1.040,00
für Beschäftigte der kommunalen Einrichtungen des Landkreises Südliche Weinstraße (gültig bis 6 Teilnehmende)
900,00
für Beschäftigte der kommunalen Einrichtungen des Landkreises Südliche Weinstraße (gültig bei 7 Teilnehmenden)
800,00
für Beschäftigte der kommunalen Einrichtungen des Landkreises Südliche Weinstraße (gültig bei 8 Teilnehmenden)
700,00
für Beschäftigte der kommunalen Einrichtungen des Landkreises Südliche Weinstraße (gültig bei 9 Teilnehmenden)
640,00
für Beschäftigte der kommunalen Einrichtungen des Landkreises Südliche Weinstraße (gültig ab 10 Teilnehmenden)

Belegung: 
Plätze frei
 (Kurs ist belegt, Anmeldung auf Warteliste möglich.)
Veranstaltung in Warenkorb legen (Warteliste)
Jetzt in Warteliste eintragen
zu beachten: Bei der online Anmeldung werden Sie in einem Mitteilungsfeld nach dem Namen und Trägerschaft Ihrer KiTa gefragt. Das ist ein Pflichtfeld.

Aktuelles von Volkshochschulen SüW

mehr

Kontakte und Veranstaltungen der örtlichen Volkshochschulen