KiTa-Fortbildungsprogramm SüW

Gruppensupervision für KiTa-Leitungen und Stellvertretungen



Die heutige Elementarpädagogik ist von einer ungeheuren Dynamik gekennzeichnet. In Mitten dieser Dynamik stehen die Leitungskräfte von Kindertagesstätten. Von den Leitungskräften wird erwartet, ihre Einrichtung als Bildungsort zu etablieren. Die Gestaltung und Weiterentwicklung förderlicher Rahmenbedingungen und Organisationsstrukturen für die pädagogische Arbeit mit Kindern und ihren Familien gelten als grundlegende Anforderungen an die Leitung. Zu ihrem Aufgabenspektrum gehören unter anderem:

> Anpassung und Weiterentwicklung des Angebotsprofils
> Personalführung und Personalentwicklung
> Arbeitsorganisation
> Zusammenarbeit mit Familien
> Zusammenarbeit zwischen Kindertagesstätte und Grundschule
> Öffentlichkeitsarbeit und Kooperation

Supervision unterstützt Leitungskräfte bei ihren vielfältigen und komplexen Aufgaben. Sie begleitet Leitungen bei Veränderungsprozessen und dient der Qualitätsentwicklung.
Im Mittelpunkt der Supervision stehen Fragestellungen, die sich aus dem beschriebenen Aufgabenspektrum und dem beruflichen Alltag der Leitungen ergeben.

Ab dem 1. Juli 2021 müssen die Preise für die Kurse angehoben werden. Die neuen Preise werden Anfang 2021 bekanntgegeben, wenn die Förderrichtlinien vom neuen Kita-Gesetz endgültig geklärt sind. Wir bemühen uns auch weiterhin die Fortbildungen zu möglichst günstigen Konditionen zur Verfügung zu stellen.



4 Vormittage, 07.09.2021 - 07.12.2021
Dienstag, 09:00 - 12:00 Uhr
4 Termin(e)
Ursula Klein
B175-2
KVHS SÜW/KMS/Medienzentrum, Lazarettstraße 40, 76829 Landau, Yoga-Raum, 1. OG
Preis: 80,00 €

Weitere Veranstaltungen von Ursula Klein