ZRM® - das Zürcher Ressourcenmodell



Das Zürcher Ressourcen Modell (ZRM®) ist ein Selbstmanagement Training und orientiert sich an neuesten Erkenntnissen aus der Hirnforschung und wirksamen psychotherapeutischen Schulen wie Verhaltenstherapie, systemische Therapie, Psychoanalyse, Gestalttherapie etc., um gewünschte Veränderungen spürbar und handlungswirksam umzusetzen.

WER? All jene,
  • die eine spannende und effektive Selbststeuerungsmethode kennenlernen möchten, welche Sie direkt in den Alltag integrieren können.
  • die sich in einer Umbruchsituation befinden bzw. in einer Phase der Neuorientierung
  • die sich neue Perspektiven erschließen wollen und dies mit Zuversicht angehen möchten
  • die in beruflichem oder privatem Kontext Entscheidungen treffen müssen
  • die neugierig, mutig und bereit sind, etwas auszuprobieren, ihren mentalen und/oder emotionalen Horizont weiter zu öffnen und dabei vielleicht etwas Neues über sich zu erfahren.

Wozu? Ziele sind:
  • Eine nachhaltige Änderung des Handelns im Hier und Jetzt
  • Eigene Ressourcen, die zur Lösung von Probleme benötigt werden, müssen entdeckt, freigelegt und entwickelt werden
  • Übertragung dessen, was Sie lernen, auf ihre berufliche und/oder private Alltagssituation
  • Die Teilnehmer entwickeln unter Anleitung eine neue innere Haltung, ein sogenanntes Haltungs- oder Mottoziel

Ein Schnupperkurs zur praktischen Erprobung des ZRM im Rahmen von 4 Abenden für bis zu 12 Teilnehmer/innen.

Zuerst wird ich ein kleiner Teil des theoretischen Wissens vermitteln, der weitaus größere Teil des Kurses wird die praktische Umsetzung des Konzeptes sein.


Anmeldeschluss:01.11.2019

4 Abende, 07.11.2019 - 28.11.2019
Donnerstag, wöchentlich, 18:00 - 20:30 Uhr
4 Termin(e)
Ursula Nether
P118
Kreisverwaltung Südliche Weinstraße, Kreishaus, An der Kreuzmühle 2, 76829 Landau
36,00 €
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Ursula Nether