Wenn die Elternarbeit in der Sackgasse steckt



Die Zusammenarbeit mit Eltern ist immer wieder eine große Herausforderung im
Kita-Alltag. Eine gelingende Zusammenarbeit auf der Basis einer gemeinsamen
Erziehungspartnerschaft unterstützt die Entwicklung jeden Kindes. Meist gelingt dies.
Doch immer wieder ist die Beziehung zwischen Eltern und Pädagogischer Fachkraft
belastet, die Kommunikation gestört, Erzieher_innen möchten das Beste für das
Kind und bekommen die Eltern nicht ins Boot und/oder Werte und Vorstellungen
passen nicht zusammen.

Diese Fortbildung möchte Ihnen konkrete Ideen und Handlungsstrategien für eine
gelingende Zusammenarbeit mit herausfordernden Eltern an die Hand geben. Auf
der Grundlage einer partnerschaftlichen Haltung möchte ich mit Ihnen zusammen
verschiedene Formen der Zusammenarbeit erörtern, Kommunikationsmöglichkeiten
und – formen austauschen und Kommunikationsstrategien für herausfordernde
Situationen einüben.

Der Hauptschwerpunkt liegt vor allem bei der Thematik der Reflexion der eigenen
Beziehung zum Arbeitsfeld der Elternarbeit und Umgang mit daraus resultierenden
Herausforderungen.



2 Tage, 28.10.2019, 22.11.2019
Montag, 09:00 - 16:00 Uhr, 60 Min. Pause
Freitag, 09:00 - 16:00 Uhr, 60 Min. Pause
2 Termin(e)
Matthias Erstling
B186
KVHS SÜW/KMS/Medienzentrum, Lazarettstraße 40, 76829 Landau
kostenfrei, für Beschäftigte der kommunalen Einrichtungen des Landkreises Südliche Weinstraße
60,00 € für Mitarbeiter/innen anderer Einrichtungen
anmelden
zu beachten: Bei der online Anmeldung werden Sie in einem Mitteilungsfeld nach dem Namen und Trägerschaft Ihrer KiTa gefragt. Das ist ein Pflichtfeld.
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Matthias Erstling

Landau
B176 25.11.19
Mo, Di