Arbeitsplatzorientierter Grundbildungskurs


  • Zielgruppe: Auszubildende und Personen, die kurz vor der Aufnahme der Ausbildung stehen oder dies anstreben.

Der arbeitsplatzorientierte Grundbildungskurs zielt auf Unterstützung von Personen, die auf Schwierigkeiten in ihrer Ausbildung stoßen. Vor allem, wenn diese Schwierigkeiten durch Wissenslücken in Bereichen Lesen, Schreiben und Rechnen bedingt sind.

Das Kurskonzept orientiert sich an konkreten Herausforderungen, die eine Ausbildung mit sich bringt.

Folgende Inhalte sollen im Kurs schwerpunktmäßig behandelt werden:

  • Allgemeine Aufgaben/Inhalte

o   (Text-)Aufgaben verstehen
  • Rechnen mit Längen
  • Rechnen mit Gewichten
  • Rechen mit Zeiten
  • Rechnen mit Brüchen
  • Prozentrechnung
  • Zinsrechnung
  • u.a.
o   Rechnen mit Einer (E), Zehnern (Z) und Hundertern (H)
  • Zahlen der Größe nach ordnen
  • Logische Reihen bilden
  • Addition und Subtraktion
  • u.a.
o   Rechtschreibung
  • Richtige Schreibweise wählen
o   Sprache/Ausdruck
  • Gleiche oder ähnliche Bedeutung erkennen
  • Oberbegriffe bilden
  • Nacherzählung
o   Konzentriertes Lesen

o   Grammatik


  • Beschäftigungsorientierte Themen

o   Berichte, E-Mails schreiben

o   Geschäftliches Telefonieren

o   Regeln zur Unfallverhütung

o   Arbeitsanweisungen und Mitteilungen verstehen

o   Arbeitssicherheit- Gefahren, Schutzmaßnahmen, Verhaltensregeln

o   Formulare zur Arbeitsorganisation

o   (Gebrauchs-) Anleitungen aus dem Alltag, die für verschiedene Tätigkeiten wichtig sind

o   u.a.



S101-2
kostenfrei