Autogenes Training (ausgefallen)



Das Autogene Training stützt sich auf die Arbeit und Praxis des Arztes J. H. Schultz.

Mit Hilfe von Entspannungsübungen lernen die Teilnehmer innere Ruhe und Ausgeglichenheit zu gewinnen, indem sie das vegetative Geschehen gezielt beeinflussen und sich systematisch entspannen. Ziel ist es, bewusster und natürlicher mit dem eigenen Körper, mit sich selbst, umgehen zu können - auch im Alltag. Die Teilnehmenden erlernen die erprobten Haltungen und Formeln. Wichtig ist regelmäßig zu üben.


Mitzubringen: bequeme Kleidung, Decke oder Matte, Kissen, warme Socken

Dagmar Zimmermann-Baum, Dipl.-Psych.
G124
Preis:
24,00
(gültig ab 8 Teilnehmenden)
Preis Kleingruppe:
30,00
(gültig von 4 bis 7 Teilnehmenden)