Theatertheorie?

Für alle, die Theater besser verstehen möchten (ausgefallen)


Wie oft hört man: „Ich habe das nicht verstanden. Wieso gab es kein Bühnenbild? - und so komische Kostüme? Ich komm da nicht mehr mit.“
Unser Theater hat sich gewandelt und so mancher Zuschauer fühlt sich im Stich gelassen. Hier bietet sich nun für Theaterbegeisterte die Möglichkeit, Theater besser zu verstehen zu lernen.
Von Berthold Brecht, Konstantin Stanislawski bis Lee Strasberg.
Was ist denn eigentlich die 4. Wand? Und was meint Brecht, wenn er sagt: „Glotzt nicht so romantisch“? - Hier bekommt jeder der möchte, die Möglichkeit, die unterschiedlichen Schauspielmethoden nicht nur theoretisch zu lernen, sondern auch mal praktisch umzusetzen, um ein Verständnis dafür zu entwickeln, was das gewünschte Ziel ist. Dazu sind auch Theaterbesuche geplant.
Mindestalter: 15 Jahre.  
Bitte mitbringen: Schreibmaterial, bequeme Kleidung.
Annett Raimar
T400
52,00
keine Ermäßigung (gültig von 8 bis 10 Teilnehmenden)