Begonnene Veranstaltungen

Veranstaltungen anzeigen

November

Dezember

beendete Veranstaltungen

Veranstaltungen anzeigen


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
liebe Interessentinnen und Interessenten,


die Herbstzeit an der Südlichen Weinstraße verbindet Arbeit und Vergnügen – es wird geerntet und gefeiert. Das ist kein Gegensatz, sondern eine natürliche Verbindung – der Freude geht oft fleißige Arbeit voraus und umso mehr Mühe in etwas reingesteckt wurde, desto größer ist das Gefühl des Stolzes und Glücks beim Betrachten des Ergebnisses. Dieses Prinzip beschreibt auch ganz treffend den Bereich der Bildung: die Anstrengung beim Lernen von Vokabeln wird gleich vergessen, sobald man/frau selbstsicher in Landessprache im Urlaub über die Miete von einem Auto oder einer Ferienwohnung verhandelt hat. Eine noch größere Erfüllung ist die Möglichkeit neue Freunde in einem fremden Land zu finden, wenn keine trennenden Sprachbarrieren zwischen den Menschen stehen.
Der wörtlich gemeinte Schweiß, der bei einem Gymnastikkurs vergossen wird, lässt uns aufrichtiger – in einer geraden Haltung – und selbstsicherer durch die Welt gehen, weil wir durch das Erlernen der Übungen uns selbst ein Geschenk zum gesünderen Leben machen.
Noch mehr Genuss für unseren Alltag bringt uns der Besuch eines Kochkurses mit – aus unbekannten oder mittlerweile vergessenen Zutaten kann mit Kenntnissen von Rezepten und Handgriffen eine echte Gaumenfreude entstehen, mit der wir uns verwöhnen dürfen.

Dies alles ist nur einen Katzensprung von Ihnen entfernt – auf folgenden Seiten finden Sie Angebote von den Volkshochschulen in Ihrer Nähe. Die ganze Palette von A wie Atem-Kurs über B wie Berufliche Bildung in Webinar-Form zu C wie Comiczeichnen beim Schnupperabend bis O wie Online Banking Apps für Smartphone als Wochenendseminar und Z wie Zinsniveau und neue Sparstrategien im Vortrag ist von A wie in Albersweiler über E wie in Edenkoben bis zu S wie in Siebeldingen sowie W wie in Wernersberg für Sie dabei.

Die Volkshochschulen sind da, um Sie zu inspirieren, damit Sie Ihre eigene und ganz persönliche Ernte mit großer Freude über das Erreichte, das Gelernte und eine sinnvoll verbrachte Zeit unter Gleichgesinnten feiern können.

Unser ganz großes Anliegen ist, dass auch die Menschen die Freude am Lernen entdecken, die durch mangelnde Lese- und Schreib-Fähigkeiten oft davon ausgeschlossen bleiben. Wir möchten Sie davon überzeugen, dass frühere Erfahrungen, die Sie vom Lernen abgehalten haben, von neuen und positiven Eindrücken abgelöst werden können. Kommen Sie zu unseren kostenlosen Lesen und Schreiben Kursen für Erwachsene, die Sie auf Seite 85 finden können, und belohnen Sie sich Schritt für Schritt mit kleinen Erfolgserlebnissen, wenn aus einer Buchstabensuppe nach und nach Worte, Sätze und Texte mit spannenden Geschichten und nützlichen Informationen werden.
In unserer Gesellschaft ist es wichtig lesen und schreiben zu können, und für die Gesellschaft ist es wichtig, dass alle eine Chance haben am gemeinsamen Leben teilzunehmen. Wenn Sie jemanden in Ihrer Familie, Ihrem Freundeskreis oder Ihrem Betrieb kennen, der oder die sich mit geschriebenen Sprache schwer tut, machen Sie die Augen davor nicht zu und belegen Sie das Thema nicht mit einem Tabu – es gibt viele gute Gründe dafür, aber das Einzige, was zählt, ist, dass es zum Lernen nie zu spät ist. Bei der Zentrale Ihrer Kreis-Volkshochschule können Sie jederzeit ein telefonisches oder persönliches Beratungsgespräch zum Thema Grundbildung für sich oder jemanden anderen vereinbaren. Trauen Sie sich, denn Mut tut gut!


Herzliche Grüße

Bernd E. Lauerbach
Kreisbeigeordneter